Airbrush-Tattoo-Kinderfest

Airbrush Tattoos sind eine tolle Möglichkeit ein Tattoo für nur wenige Tage zu haben. Sie werden mit spezieller Tattoofarbe auf die Haut aufgetragen. Es ist also nicht wie bei einem echten Tattoo, dass die Farbe unter die Haut gestochen wird, sondern sie befindet sich nur auf der Haut. Dies kann entweder über eine Airbrush-Düse aufgesprüht werden oder man arbeitet mit einem Schwamm oder Pinsel.

Durch die spezielle Tattoofarbe hat ein Airbrushtattoo eine Haltbarkeit von bis zu 72 Stunden. Dies kann durch häufiges duschen oder waschen vor allem aber durch häufige Nutzung von Seifen verringert werden.
Es besteht jedoch auch die Möglichkeit Airbrushtattoos statt mit Tattofarbe mit professioneller Kinderschminkfarbe aufzutragen. Diese ist dann direkt nach dem Waschen wieder weg. So ist das Tattoo für Kinder nur bis zum ersten Waschen da.

Es ist gerade für größere Kinder eine tolle Alternative zum Kinderschminken. Viele Kinder wünschen sich ein Tattoo und so kann man das Gefühl auf einfach Art testen, denn ein echtes Tattoo ist ja für immer.
Es können Motive aller Art gewählt werden, diese können frei Hand oder auch mit einer Schablone aufgetragen werden. Selbstverständlich sind auch Glitzerpartikel hier möglich.
Es besteht auch die Alternative reine Glitzertattoos zu erstellen.
Bei Glitzertattoos wird zuvor ein spezieller Kleber auf die Haut aufgetragen. Auch hier gibt es natürlich professionellen Tattookleber. Dieser hält den Glitzer dann auf der Haut. Darüber wird dann noch ein Spray aufgetragen, welches dann eine glatte Oberfläche erzeugt, so dass das Tattoo nicht bei jeder Berührung durch Kleidung entfernt wird.

Airbrush Tattoos erinnern viele Kinder an kleine Aufklebetattoos wie man sie bereits im Kindergartenalter genutzt hat. Oft wird diese Art auch mit Hennatattoos verglichen, jedoch ist die Vorgehensweise hier anders, da man bei Airbrush mit speziell geprüfter Schminkfarbe arbeitet.
Aber auch viele Jugendliche und Erwachsene sind von den sogenannten Kurzzeittattoos begeistert.
So kann man zum Beispiel auf einem Fest ein tolles Angebot für Klein und Groß anbieten.